Hubprägung
  Im Markenschutz

Im Hubpräge-Verfahren wird die Folie durch einen beheizten Prägestempel aus Metall oder Silikon in einer kontinuierlichen Auf- und Abwärtsbewegung auf das Substrat übertragen.

 

Dabei bestimmt die Form des Stempels die Form der Ausprägung. Die Hubprägung eignet sich unter anderem für die randscharfe und positionsgenaue Applikation von Einzel-Hologrammbildern.

Kontakt
PDF Download